You are not logged in.

  • Login

Dear visitor, welcome to Pure-Reptiles. If this is your first visit here, please read the Help. It explains in detail how this page works. To use all features of this page, you should consider registering. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

ReNe81

Moderator

  • "ReNe81" started this thread

Posts: 803

Location: Dortmund

  • Send private message

1

Sunday, June 16th 2013, 9:57pm

Viva Vipera!


5

Monday, June 17th 2013, 4:41am

Schick :)

Manni

Administrator

Posts: 3,654

Location: Wesseling

  • Send private message

6

Monday, June 17th 2013, 8:39am

Wie bereits an anderer Stelle geschrieben.
Traumhafte Tiere.
Welchen Charakter legen die V. berus an den Tag?

ReNe81

Moderator

  • "ReNe81" started this thread

Posts: 803

Location: Dortmund

  • Send private message

7

Monday, June 17th 2013, 8:33pm

Welchen Charakter legen die V. berus an den Tag?


Hallo Manni,
viel kann ich dazu ja noch nicht sagen.
In der ersten Woche, waren sie sehr nervös bzw fingen laut zu fauchen an, sobald man sich näherte.
Mittlerweile scheinen sie sich "eingekriegt zu haben" und interessieren sich nun kaum mehr für mich.
Das einzige was ich bisher sagen kann...
Sie sind sehr neugierig und, grade das Männchen, stets auf Achse :popcorn:

pat-angkor

Moderator

Posts: 1,708

Location: Köln/Bonn

Occupation: Student

  • Send private message

8

Monday, June 17th 2013, 9:25pm

Na, da haste dir aber wirklich ein paar Perlen zugelegt.
Glückwunsch und vielen Dank fürs zeigen. :thumbsup:

Gruß patrick

ReNe81

Moderator

  • "ReNe81" started this thread

Posts: 803

Location: Dortmund

  • Send private message

9

Saturday, July 13th 2013, 5:01pm

So, das Männchen ist frisch aus der Haut :)
index.php?page=Attachment&attachmentID=6172

Manni

Administrator

Posts: 3,654

Location: Wesseling

  • Send private message

10

Sunday, July 14th 2013, 11:54am

So, das Männchen ist frisch aus der Haut :)
Sauschicker Kerl. :thumbup:
Knips den mal ordentlich. ;) :D

ReNe81

Moderator

  • "ReNe81" started this thread

Posts: 803

Location: Dortmund

  • Send private message

11

Sunday, July 14th 2013, 12:05pm

Knips den mal ordentlich.

Gar nicht soo einfach, der will einfach nie still für das Foto posieren.
Chondros zu knipsen ist da schon um einiges leichter :rofl:
Werde mal gucken ob ich heute in den Lehrnpausen ein scharfes Foto hinbekomme :)

12

Sunday, July 14th 2013, 12:46pm

Sehr schöne @ René,

Chondros zu knipsen ist da schon um einiges leichter

...da sagste was :rofl:
Friede ist nur dort, wo der vorlaute Mensch sich noch nicht niedergelassen hat.
© Willy Meurer, (*1934)

Manni

Administrator

Posts: 3,654

Location: Wesseling

  • Send private message

13

Sunday, July 14th 2013, 1:18pm

...da sagste was :rofl:
Lade du mal lieber das Akku deiner Cam, fauler S..... :rofl: :D

Delakai

Unregistered

14

Sunday, July 14th 2013, 1:25pm

Das wären auch noch so Traumtiere, aber bei Vipern bin ich doch etwas vorsichtig.. ich bins seit Jahren gewohnt
meine Tiere ruhig handlen zu können wenn es nötig ist.. fällt bei diesen Tieren ja gänzlich weg..

ReNe81

Moderator

  • "ReNe81" started this thread

Posts: 803

Location: Dortmund

  • Send private message

15

Sunday, July 14th 2013, 1:44pm

@Delakai..
Ja, anfassen ist da halt nicht drin.Aber ich muss sagen, dass ich doch erstaunt bin, wie einfach und ruhig die Beiden sich mit dem Haken umsetzen lassen.
Ich habe immer mal wieder gehört, dass sie nicht ruhig auf dem Haken bleiben und dazu neigen "runter zu springen".
Das kann ich bei meinen Tieren bisher gar nicht sagen.
Wenn man an die Beiden ruhig ran geht und vorsichtig den Haken unter den Körper schiebt, lassen sich beide ohne zu murren umsetzen
(z.B bei Fütterungen in einer Box bzw. außerhalb des Terrariums).

Manni

Administrator

Posts: 3,654

Location: Wesseling

  • Send private message

16

Sunday, July 14th 2013, 3:37pm

Hallo,
für den Außenstehenden User oder Interessenten der vielleicht in Zukunft über die Haltung solcher Tiere nachdenkt sollte man aber auch erwähnen das man solche Tiere im Ernstfall auch händeln können sollte.
Es gibt durchaus auch die Situation wo das von Nöten ist. (Häutungshilfe, Medikamentengabe, evtl. Zwangsfütterung usw.)
Das nur mal am Rande erwähnt da wir ja auch viele Fremdleser haben. ;)

ReNe81

Moderator

  • "ReNe81" started this thread

Posts: 803

Location: Dortmund

  • Send private message

17

Sunday, July 14th 2013, 4:16pm

Da hast du natürlich recht Manni.
Solche Selbstverständlichkeiten vergesse ich manchmal zu erwähnen im Austausch mit "Gleichgesinnten" ;)

Delakai

Unregistered

18

Sunday, July 14th 2013, 4:22pm

Das ist natürlich klar dass ein Handling der Tiere von Nöten ist ab und an und man sich dessen auch bewusst sein muss. Ist ja auch alles kein Problem wenn man entsprechend lange Erfahrung mit Schlangen hat. Nur ist eben die Herangehensweise eine völlig andere als bei ruhigeren Exemplaren der ungiftigen Fraktion

ReNe81

Moderator

  • "ReNe81" started this thread

Posts: 803

Location: Dortmund

  • Send private message

19

Sunday, July 14th 2013, 4:42pm

Ja, das stimmt schon.
Man sollte bei dem Fixieren schon recht sicher sein und wissen was und wie man es tut und konzentriert, umsichtig und ruhig an die Sache ran gehen.
Da ist etwas Übung sicher nicht verkehrt bzw. wirklich wichtig.
Aber grade wenn es an:
Häutungshilfe, Medikamentengabe, evtl. Zwangsfütterung usw.
geht, musste ich meine Riesenschlangen genauso sorgsam fixieren.
Das lässt hier kein Tier ohne Gegenwehr über sich ergehen.
Der einzige Unterschied ist das dir halt bei Gifttieren absolut kein Fehler dabei unterlaufen darf im Gegensatz zu Boas oder Pythons wo es nur etwas weh tut.

Phil91

Moderator

Posts: 1,113

Location: Ahrtal

Occupation: Student - Lehramt in Bonn

  • Send private message

20

Sunday, July 14th 2013, 8:04pm

Der Kerl hat echt Charme :D

Quoted

Der einzige Unterschied ist das dir halt bei Gifttieren absolut kein Fehler dabei unterlaufen darf im Gegensatz zu Boas oder Pythons wo es nur etwas weh tut


Das ist genau der Punkt, der mir mental im Weg steht, wenn ich an Giftschlangen-Haltung denke.

Sonst hätte ich damals in Houten so einiges an Traumtieren gekauft :whistling:
"Ich bin durchaus kein Zyniker;

ich habe nur meine Erfahrungen, was allerdings ungefähr auf dasselbe hinauskommt."

- Oscar Wilde -