You are not logged in.

  • Login

Dear visitor, welcome to Pure-Reptiles. If this is your first visit here, please read the Help. It explains in detail how this page works. To use all features of this page, you should consider registering. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

1

Tuesday, December 27th 2011, 1:45pm

Milos-Ringelnatter (Natrix natrix schweizeri)

Hallo @all,
hier möchte ich eine Art vorstellen, die nicht wirklich häufig in Terrarien zu finden ist, die Milos-Ringelnatter (Natrix natrix schweizeri):

http://www.bpo-natura.de/images/stories/…x%20natrix4.jpg

http://img.fotocommunity.com/Amphibien-R…r-a18857455.jpg

http://milos-greece.com/bilder/fotos/800…eiger_neu-3.jpg

http://www.schlangen-europas.de/Internet….schweizeri.jpg

http://nemys.ugent.be/media/group16/TRIP…trnatrschw2.jpg

Wie ich finde, sehr schöne Tiere!
Friede ist nur dort, wo der vorlaute Mensch sich noch nicht niedergelassen hat.
© Willy Meurer, (*1934)

pat-angkor

Moderator

Posts: 1,708

Location: Köln/Bonn

Occupation: Student

  • Send private message

2

Tuesday, December 27th 2011, 1:48pm

Wahnsinns Tiere! :)
Habe mal in meinem Weihnachtsgeschenk geblättert: es gibt verdammt viele schöne Natrix Unterarten. :thumbup:
--> "Schlangen Europas" von G. Kreiner kann ich hiermit nur jedem empfehlen. Allein wegen der Bildchen. :D

3

Tuesday, December 27th 2011, 2:04pm

@Patrick,
allein die "Picturata" (zu finden in dem Buch) ist ein Traum!
Friede ist nur dort, wo der vorlaute Mensch sich noch nicht niedergelassen hat.
© Willy Meurer, (*1934)

Manni

Administrator

Posts: 3,654

Location: Wesseling

  • Send private message

4

Tuesday, December 27th 2011, 2:05pm

Absolut klasse Tiere. :thumbsup:
Mit Natrix persa das schönste was Natrix zu bieten hat. :thumbup:

Und das die Schwarzen dem Kollegen über mir gefallen war ja eh klar. :D

Manni

Administrator

Posts: 3,654

Location: Wesseling

  • Send private message

5

Tuesday, December 27th 2011, 2:06pm

allein die "Picturata" ist ein Traum!

Tztz
Immer diese Fachausdrücke. Klär uns mal auf. :D

6

Tuesday, December 27th 2011, 5:24pm

Die "Picturata- Variante"
sind fast schwarze Tiere mit vielen kleinen hellen Flecken. Wie ich finde, sehen diese absolut Klasse aus! Diese kommen im südlichen Teil von Milos vor!
Ein Bild dieser Schönheiten findet man auch auf Seite 151 im Buch Schlangen Europas von Guido Kreiner!

BildQuelle:http://squamata-online.de
Friede ist nur dort, wo der vorlaute Mensch sich noch nicht niedergelassen hat.
© Willy Meurer, (*1934)

7

Tuesday, December 27th 2011, 5:33pm

Mit Natrix persa das schönste was Natrix zu bieten hat.

Wobei es auch bei der Natrix natrix persa, fast "Zeichnungslose", einfarbige Tiere gibt! Auch sehr interessant!
Friede ist nur dort, wo der vorlaute Mensch sich noch nicht niedergelassen hat.
© Willy Meurer, (*1934)

Lukas

Professional

Posts: 170

Location: Basel CH

Occupation: Pflegefachmann HF

  • Send private message

8

Wednesday, December 28th 2011, 8:06am

Ich habe einen Freund der Milos Ringelnattern pflegt, die Tiere sind semiadult und wunder schön!!!!

Lukas

9

Wednesday, December 28th 2011, 12:31pm

Ich habe einen Freund der Milos Ringelnattern pflegt, die Tiere sind semiadult und wunder schön!!!!

@Lukas,
...na dann versuch Deinen Freund mal auf unser Forum aufmerksam zu machen! :)
Bilder und Infos zu den Tieren werden von uns immer gern angenommen! ;)
Friede ist nur dort, wo der vorlaute Mensch sich noch nicht niedergelassen hat.
© Willy Meurer, (*1934)

10

Saturday, April 14th 2012, 11:54am

@Lukas,
hast Du mal versucht Deinen Freund auf unser Forum aufmerksam zu machen?
Würde mich über weitere Infos zu seinen Tieren freuen! ;)
Friede ist nur dort, wo der vorlaute Mensch sich noch nicht niedergelassen hat.
© Willy Meurer, (*1934)

11

Tuesday, October 9th 2012, 9:51pm

Hallo zusammen,

hiermal ein Bild eines meiner Highlights aus diesem Jahr. Fünf sind im September geschlüpft..

MfG
Hjori has attached the following file:
  • CIMG7909.JPG (467.28 kB - 90 times downloaded - latest: Nov 23rd 2015, 9:06am)

Manni

Administrator

Posts: 3,654

Location: Wesseling

  • Send private message

12

Tuesday, October 9th 2012, 9:59pm

Wow,
zum Einen ein sehr schöner Zuchterfolg und zum anderen ein klasse Tier. :thumbsup:
Aussergewöhnlich hübsch gezeichnet.

13

Tuesday, October 9th 2012, 10:05pm

Ganz der Papa ;) ..

Sehen alle so aus. Hätte aber gerne einen Schwärzling, oder picturata gehabt. Vielleicht wird das noch. Sie färben nicht so schnell um.

14

Tuesday, October 9th 2012, 10:11pm

Sehr schön! Interessant finde ich dass die schweizeri im Vergleich zu anderen Unterarten anscheinend vom Schlupf an recht kräftig sind, scheint bei deinen Nachzuchten ja auch der Fall zu sein.

Gruß

Manni

Administrator

Posts: 3,654

Location: Wesseling

  • Send private message

15

Tuesday, October 9th 2012, 10:22pm

In folgendem Thread sind auch ein paar schweizeris zu sehen.

Natrix natrix schweizeri (Milos Ringelnatter) sind eingezogen

16

Wednesday, October 10th 2012, 8:25am

Sehr schöne Tier, Glückwunsch zur erfolgreichen Nachzucht ! :love:

Manni

Administrator

Posts: 3,654

Location: Wesseling

  • Send private message

17

Wednesday, October 10th 2012, 9:28am

Sie färben nicht so schnell um.
Hi,
da muss ich dir leider wiedersprechen. ;)
Aber der Kollege, der es anders berichten kann, wird das bestimmt hier noch machen.

18

Wednesday, October 10th 2012, 2:09pm

Die Umfärbung soll ein paar Häutungen dauern, so wurde mir berichtet. Da ich aber nur gepfleckte Tiere habe, weiß ich es selber nicht besser. Bin auf die Erfahrungen gespannt...bitte berichten!!!!!

Schweizeris sind im allgemeinen sehr kräftig. Bei Natrix n. natrix habe ich die Erfahrung gemacht, daß die Größe/und das Wachstum der Jungtiere von drei Faktoren abhängt:

  1. Genetik der Eltern
  2. Größe der Mutter
  3. Futter

ciao

19

Wednesday, October 10th 2012, 4:51pm

@Harald,
im April diesen Jahres, bekam ich Deutsche Nachzuchten aus 2011.
Da waren die Tiere noch grau /schwarz, so wie ich mir das gewünscht habe.
Nachdem die Tiere sich beim mir zum erstenmal gehäutet haben, waren sie etwas dunkler aber wirklich nur etwas dunkler als bei der Übername.
Nach der 2ten Haut (die ich beobachten durfte) waren beide Tiere schwarz (von jetzt auf gleich, schwarz)! Vielleicht kann sich der eine oder andere vorstellen, was für ein Gesicht ich gezogen habe, als ich das gesehen habe. ;)
Friede ist nur dort, wo der vorlaute Mensch sich noch nicht niedergelassen hat.
© Willy Meurer, (*1934)

20

Wednesday, October 10th 2012, 4:58pm

Soweit ich weiß färben sich alle melanistischen Natrix erst beim heranwachsen wirklich schwarz um. So habe ich neulich erfahren dass sich 2 unserer Natrix n. persa Nachzuchten ganz schwarz gefärbt haben...

Gruß

Similar threads